Angebote & Kurse

Wochenprogramm

Montag

09:30 –  12:30 Uhr

Deutschkurs für Frauen mit
Kinderbetreuung (Anfängerinnen)

mehr Informationen

09:30 – 12:30 Uhr

Spielgruppe

mehr Informationen

10:00 –  11:30 Uhr

Deutschkurs für Anfänger:innen

mehr Informationen

Dienstag

09:30 – 12:00 Uhr

Nähkurs für Frauen

mehr Informationen

09:30 – 12:00 Uhr

Frauengruppe „Beryoska“

mehr Informationen

14:00 – 16:00 Uhr

Offener Treff

mehr Informationen

18:00 – 19:30 Uhr

Deutschkurs für Fortgeschrittene

mehr Informationen

Mittwoch

09:30 – 12:30 Uhr

Deutschkurs für Frauen mit Kinderbetreuung (Anfängerinnen)

mehr Informationen

09:30 – 12:30 Uhr

Spielgruppe

mehr Informationen

14:30 – 17:00 Uhr

Frauengruppe „Bahar“

mehr Informationen

18:00 – 19:30 Uhr

Deutschkurs für Anfänger:innen

mehr Informationen

Donnerstag

09:00 –  11:00 Uhr

Beratung zu Alltagsfragen für Mütter

mehr Informationen

Termin vereinbaren

09:30 – 12:30 Uhr

Deutschkurs für Frauen mit Kinderbetreuung (Fortgeschrittene)

mehr Informationen

09:30 – 12:30 Uhr

Spielgruppe

mehr Informationen

09:30 – 12:30 Uhr

Bewerbungstraining (mit Termin)

13:00 –  17:00 Uhr

Flüchtlingsberatung
(mit Termin)

mehr Informationen

Termin vereinbaren

16:00 – 17:30 Uhr

Gesprächskreis mit Hossein

mehr Informationen

18:00 – 20:00 Uhr

Afrikanische Gruppe (MSO)

mehr Informationen

Freitag

09:00 –  15:00 Uhr

Migrationsberatung
(mit Termin)

mehr Informationen

Termin vereinbaren

09:30 – 12:00 Uhr

Elterncafé

mehr Informationen

09:30 – 12:30 Uhr

Orientalische Frauengruppe

mehr Informationen

18:30 – 20:30 Uhr

Sprachkurs von Mosaik Köln-Mülheim e.V.

mehr Informationen

Samstag

10:30 – 13:30 Uhr

Sprachkurs von Mosaik Köln-Mülheim e.V.

mehr Informationen

16:00 – 18:00 Uhr

Syrische Seniorengruppe

(jeden 1. Samstag im Monat)

mehr Informationen

Sprachkurse

Unsere Deutschkurse und der Englischkurs sind kostenfrei.

Wir bitten um vorherige Anmeldung:

Deutschkurs mit Kinderbetreuung

⇒ Montags von 09:30 – 12:30


In Kooperation mit dem Interkulturellen Dienst Köln (IKD) findet der Sprachkurs für Frauen mit Kinderbetreuung statt. Die Teilnehmerinnen sind Frauen und Mütter mit kleinen Kindern. Die Kinder werden in dieser Zeit betreut, die Mütter sind aber jederzeit erreichbar, so dass die ersten Schritte der Mutter-Kind Ablösung individuell und Schritt für Schritt vorangetrieben werden kann.

Deutschkurs für Anfänger:innen

⇒ Mittwochs von 18:00 – 19:30


Der Kurs ist geeignet für Frauen und Männer mit geringen Vorkenntnissen. Im Fokus des Kurses steht die Bewältigung von alltäglichen Situationen.


Schwerpunkte:

  • einfache kurze Gespräche zu alltagsbezogenen Themen führen
  • Grammatik üben
  • lesen und schreiben üben

Deutschkurs für Anfänger:innen

⇒ Montags von 10:00 – 11:30


Der Deutschkurs für Anfänger:innen wird von einer Ehrenamtlichen angeboten. In diesem Kurs wird in kleinen Schritten Deutsch lesen und schreiben gelernt. Dort, wo bereits Kenntnisse vorhanden sind, wird darauf aufgebaut. So werden Stück für Stück das Lesen und Verstehen der deutschen Sprache verbessert und erste leichte Gespräche geübt.

Deutschkurs für Fortgeschrittene

⇒ Dienstags von 18:00 – 19:30


Der Kurs richtet sich an Frauen und Männer, die ihre Deutschkenntnisse erweitern wollen.


Schwerpunkte:

    • Lese- und Hörverständnis üben
    • Grammatik
    • Gespräche zu unterschiedlichen Themen führen (freies Sprechen), in kleinen Gruppen arbeiten
    • Briefe schreiben
    • den eigenen Wortschatz erweitern

Wünsche zu unterschiedlichen Themen werden beachtet.

Frauentreffs | Frauengruppen

Wir haben vier verschiedene Frauengruppen, die sich regelmäßig treffen. Hierzu kommen Frauen aus den jeweiligen Kulturkreisen zusammen, tauschen sich aus und leisten gegenseitige Unterstützung.

Die Kursleiterinnen arbeiten mit der Gruppe zu bestimmten Themen und geben je nach Bedarf und Zielgruppe entsprechende Informationen weiter. Als Muttersprachlerinnen, die langjährig in Köln leben, bilden sie eine besondere Brückenfunktion für Personen, die weniger lang in Deutschland leben oder sogar erst vor kurzem neu angekommen sind.

Kontaktaufnahme unter:

„Beryoska“
(russischsprachig)

⇒ Dienstags
von 09:30 – 12:00 Uhr

„Bahar“
(persisch)

⇒ Mittwochs
von 14:30 – 17:30 Uhr

Orientalische Frauengruppe
(arabisch)

⇒ Freitags
von 09:30 – 12:30 Uhr

Freizeit

 

Nähkurs für Frauen

⇒ Dienstags von 09:30 – 12:00 Uhr


Seit vielen Jahren gibt es bereits den Nähkurs. Er richtet sich an Frauen mit und ohne Nähkenntnisse. In Gemeinschaft wird zu verschiedenen Themenschwerpunkten genäht.

Gesprächskreis mit Hossein

⇒ Donnerstags von 16:00 – 17:30 Uhr


Für Menschen, die noch nicht lange in Deutschland leben, gibt es viele Fragen. In diesem Gesprächskreis, geleitet von einem Iraner, können Sie sich bei Tee und Kaffee über ihre Erfahrungen und Möglichkeiten austauschen und Fragen stellen, um sich in Deutschland besser zurechtzufinden.

Offener Treff

⇒ Dienstags von 14:00 – 16:00 Uhr


Jeden Dienstag Nachmittag laden wir zum Offenen Treff ein. Das Angebot richtet sich an alle Menschen mit oder ohne Zuwanderungsgeschichte aus dem Sozialraum, die Lust haben zusammenzukommen und andere Menschen aus Buchheim oder Mülheim kennenzulernen. Ziel ist es, in gemütlicher Atmosphäre bei Kaffee, Tee und Kuchen zusammenzusitzen, zu spielen und sich über Geschichten des täglichen Lebens auszutauschen. Nebenbei werden auf diese Weise Deutschkenntnisse praktiziert und gefestigt.  Der Offene Treff wird begleitet von zwei Ehrenamtlichen.

Kommen Sie gerne ohne Anmeldung vorbei!

Syrische Seniorengruppe

⇒ Samstags (jeden 1. im Monat) von 16:00 – 18:00 Uhr


„Einen alten Baum verpflanzt man nicht – und wenn es dann doch geschieht“

zunächst als Männergruppe gestartet und nun schon einige Zeit gemeinsam mit deren Frauen, richtet sich dieser Gesprächskreis an ältere, anerkannte syrische Flüchtlinge.

Ziel der gemeinsamen Treffen ist es in doppelter Weise Sprache zu finden. Zunächst geht es darum, nach den absolvierten Sprachkursen, in der Konversation sicherer zu werden. Und dann auch darum, die entstehenden Fragen, etwa zu kulturellen Unterschieden, mit anderen auszutauschen und all dem Sprache zu geben, was sonst im Alltag nicht vorkommt. Methodisch werden diese Gruppengespräche oft durch kleine Texte in einfacher Sprache eröffnet und entwickeln sich dann zu aktuellen oder persönlichen Fragestellungen, wie der Pandemie, der nächsten Bundestagswahl oder zu Ereignissen in den Familien.

Migrantenorganisation

⇒ Donnerstag von 18:00 – 20:00 Uhr


Einmal wöchentlich trifft sich eine Migrantenorganisation, bestehend aus westafrikanischen Familien, im Interkulturellen Zentrum für Bibelarbeit, gemeinsames Singen und gegenseitige Hilfestellung.

  • westafrikanische Gruppe für Familien

 

Veranstaltungen

Sommerfest im Rheinpark

 

Vortrag der Verbraucherzentrale